Best practices

EU-DSGVO Umsetzung

Mit dem Projekt DS-GVO verfolgt ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen die Anpassung an die im Mai 2018 wirksam werdende europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Mit dem Projekt DS-GVO verfolgte ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen die Anpassung an die im Mai 2018 wirksam werdende europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Das Gesetz bezweckt die Vereinheitlichung der europäischen Datenschutzrichtlinien und löst das derzeit gültige BDSG ab. Das neue Gesetz beinhaltet zahlreiche Neuerungen für den Datenschutz welches viele Unternehmen vor eine große Herausforderung stellt. 
Die verschärften Richtlinien und erheblich höheren Bußgelder bei Verstößen machen ein Handeln unerlässlich. Im ersten Schritt wurde eine Bestands- und Gapanalyse im Unternehmen durchgeführt mit dem Ziel, einen Maßnahmenkatalog zu erarbeiten.

Share post
Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren